Das Veranstaltungsprogramm „Leipzig liest“ lockt Besucherinnen und Besucher der Leipziger Buchmesse jedes Jahr mit Lesungen, Gesprächen und Podiumsdiskussionen auf das Messegelände und zu Veranstaltungen in die Stadt.

Auch in diesem Jahr will man trotz abgesagter Buchmesse darauf nicht verzichten und bietet mit „Leipzig liest extra“ vom 26. bis zum 30. Mai ein Programm mit 300 Veranstaltungen an. Zu sehen gibt es diese im Live-Stream oder – wenn die Corona-Lage es erlaubt: vor Ort in Leipzig.

Das Sonderprogramm zur abgesagten Leipziger Buchmesse findet vom 26. bis zum 30. Mai 2021 mit 300 Veranstaltungen statt.

Zum kompletten Artikel auf MDR